crest Antoniuskolleg Neunkirchen 1962 e.V.

Handball • Tischtennis • Volleyball
Besucher: 2.243.519
Handball − Aktuelles

< zurück

Auswärts „ohne Drei“ zur Tabellenspitze
Sonntag den 20. Oktober 2013 um 19:33 Uhr von Oliver Bach

Mit kleiner Besetzung trat die DJK AK NEUNKIRCHEN zu ihrem ersten Auswärtsspiel gegen den POPPELSDORFER HV 3 an. Drei Spieler der Startformation waren verhindert. In dieser ungewohnten Aufstellung lief der Beginn der Partie an den Neunkirchener Handballer vorbei. Erst nachdem die Poppelsdorfer Heimmannschaft einen Spielstand von 5 : 0 erzielte, wurden im Neunkirchener Team Erinnerungen an die eigentliche Aufgabe geweckt. Der Handballvirus griff langsam aber erkennbar wieder um sich. Beim Stand von 13 : 10 für Poppelsdorf ertönte der Halbzeitpfiff.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Jedes Tor der Handballer aus Neunkirchen wurde von Poppelsdorf mit einem Gegentor beantwortet. Drei Minuten vor dem Spielende führte Poppelsdorf mit zwei Toren. Dann stellten die Neunkirchener ihre Abwehr auf eine offene Manndeckung um. Diese offensive Abwehrvariante überraschte die inzwischen erschöpften Poppelsdorfer, so dass Neunkirchen innerhalb von zwei Minuten den Ausgleich erzielen konnte. Eine halbe Minute vor dem Abpfiff landete ein Neunkirchener Tempogegenstoß in den Armen des Poppelsdorfer Torwartes. Der darauffolgende Angriff der Poppelsdorfer wurde von der Neunkirchener Manndeckung schnell unterbunden und in einen Gegenangriff umgemünzt. Der letzte Wurf des Spieles gehörte dem Team der DJK Neunkirchen, wurde aber von der Poppelsdorfer Abwehr abgefangen. Das Spiel endete mit 21 : 21.

Durch dieses Unentschieden übernahm die junge Mannschaft aus Neunkirchen die Tabellenführung.