crest Antoniuskolleg Neunkirchen 1962 e.V.

Handball • Tischtennis • Volleyball
Benutzer: 1068476
(seit 08.03.2009)
Handball − Aktuelles

|< erste   < vorherige Seite 1 von 14 nächste >   letzte >|

DJK startet erfolgreich das Handballtraining
Donnerstag den 17. November 2016 um 22:49 Uhr von Carsten Bartocha

Sehr erfreulich entwickelt sich die Trainingsbeteiligung bei der Handballabteilung der DJK AK Neunkirchen in den ersten Wochen nach Neubeginn des Trainingsangebotes. Ungefähr 10 -14 junge Männer und Frauen nehmen zurzeit begeistert an den wöchentlichen Übungsstunden in der Don-Bosco-Halle in Neunkirchen teil, die von unseren netten Trainern Kathrin Lascheid und Karl Meng geleitet werden. So kann es gerne weitergehen und wir freuen uns weiter auf Verstärkung.

Wer gerne das Handballspielen erlernen oder sein Talent beweisen möchte, ist dienstags Abend von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr in der Don-Bosco-Halle willkommen. Bringen Sie gerne Interessierte mit, denn Handball spielt man nicht alleine.

Mit sportlichen Grüßen

Carsten Bartocha

1. Vorsitzender des Vorstandes

DJK Antoniuskolleg Neunkirchen

 

[weiter...]
Handball: DJK Antoniuskolleg spielt wieder Handball
Mittwoch den 19. Oktober 2016 um 16:21 Uhr von Carsten Bartocha

Die Handballabteilung der DJK Antoniuskolleg bietet ab dem 25.Oktober 2016 wieder ein Handballtraining  in der Don-Bosco-Halle in Neunkirchen für alle Interessierten jeden Alters an.

Nachdem in den vergangenen Jahren ein großer Spielerschwund zu verzeichnen und so der Spielbetrieb nicht mehr aufrecht zu erhalten war, geht die Handballabteilung der DJK AK Neunkirchen ab sofort ganz neue Wege.

In einer Kooperation mit der Handballabteilung des TV Wahlscheid, möchten wir wieder allen Mitbürgern aus Neunkirchen-Seelscheid und Umgebung ermöglichen, Handball in Neunkirchen zu erlernen und zu trainieren. Unterdessen wird der Spielbetrieb in den Meisterschaften von der Handballabteilung des TV Wahlscheid ausgeführt, bis wir wieder eigenständige und starke Mannschaften aufstellen können.

Ich lade Sie alle ganz herzlich ein, unser Trainingsangebot anzunehmen und noch viele Interessierte mitzubringen, denn Handball spielt man nicht alleine.

Das Training findet dienstags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Don-Bosco-Halle in Neunkirchen statt. Unsere netten Trainer Karl Meng und Kathrin Lascheid freuen sich auf Sie.

Mit sportlichen Grüßen

Carsten Bartocha

1.Vorsitzender des Vorstandes


Carsten Bartocha, 1.Vorsitzender DJK (rechts) mit Michael Schmidt, Abteilungsleiter TV Wahlscheid (links) und unseren Trainern Kathrin Lascheid und Karl Meng

Handball-Herren der DJK AK Neunkirchen schlagen Tabellenführer 22:15
Sonntag den 16. November 2014 um 14:24 Uhr von Carsten Bartocha

Nachdem der Start in die neue Handballsaison 2014/ 2015 mit einer knappen Niederlage und einem Unentschieden gegen die Hennefer Mannschaften eher durchwachsen verlief, steigerten sich die Spieler der Herrenmannschaft der DJK AK Neunkirchen schon beim nächsten Auswärtsspiel in Troisdorf, das deutlich mit 29:10 gewonnen werden konnte.

Am folgenden Sonntag kam der Tabellenführer aus Lüldorf-Ranzel nach Neunkirchen in

die Don Bosco Halle und es wurde ein spannendes Spiel erwartet. Doch seit der ersten Minute zeigten die Neunkirchner, wer Herr im Hause ist. Mit einer konzentrierten Mannschafts-Leistung

und platzierten Würfen wurde sofort ein Abstand von 6 Toren vorgelegt und es gab zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel, wer dieses Spiel für sich entscheidet. Eine tolle Mannschaftseinstellung, gelungene Einzelaktionen und eine starke Ersatzbank waren der Grundstein zu diesem Erfolg. Zur Halbzeit konnte die Mannschaft aus Lülsdorf-Ranzel den Abstand mit 9:12 etwas verkürzen, der Endstand von 22:15 für Neunkirchen war jedoch wieder deutlich.

Es spielten: David Herrmann, David Bach, Christian Fellmann, Christian Fiolka, Tim Hamacher, Daniel Nöthen, Fabian Welke, Jörg Schneider, Timon Silbermann und Oliver Bach

[weiter...]
Handball-Herren verlieren knapp das Spitzenspiel gegen Lülsdorf-Ranzel
Montag den 24. Februar 2014 um 20:03 Uhr von Carsten Bartocha

Am Sonntag trat die Herren-Handballmannschaft der DJK Antoniuskolleg Neunkirchen in ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison beim Tabellennachbarn Lülsdorf-Ranzel an, mit dem Ziel, sich den 2. Tabellenplatz zu sichern. Da schon das Hinspiel unglücklich mit nur einem Tor Unterschied verloren wurde, war die Motivation groß, dieses Mal die Punkte mitzunehmen. Wieder konnten einige Neunkirchner Stammspieler nicht dabei sein und so wurde von der ersten Minute an deutlich, dass sich zwei absolut gleichwertige Mannschaften gegenüber standen. Die Lülsdorfer nutzen in den ersten Minuten ihren Heimvorteil, um 3 Tore vorzulegen, den die Neunkirchner Handballer aber direkt ausgleichen konnten. Von jetzt an war es ein spannungsgeladenes und hochklassiges Handballspiel, in dem es keiner Mannschaft gelang, sich einen nennenswerten Vorteil zu verschaffen und so gingen die Neunkirchner mit einem 13:12 Halbzeitstand in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurden die Aktionen der erfahrenen Handballer aus Lülsdorf-Ranzel  zunehmend körperintensiver. Verletzungen und auch Zeitstrafen auf der Neunkirchner Seite waren die Folge. Dennoch gelang es den Spielern, den Anschluss zu bewahren, jeder Spielzug blieb weiter hart umkämpft und die Neunkirchner erzielten 30 Sekunden vor Spielende den erneuten Ausgleich zum 23:23. Da ein Unentschieden und die Punkteteilung der DJK AK  Neunkirchen nicht reichte, um die Mannschaft aus Lülsdorf-Ranzel vom 2. Tabellenplatz zu verdrängen, musste die Sicherheitstaktik in den letzten verbleibenden Sekunden des Spiels aufgegeben werden. Im Eishockey hätte man jetzt wohl den Torwart vom Eis genommen. Um die Chance auf einen erneuten Angriff zu bekommen, wurde die Abwehr aufgelöst und offensiv gegen die Angreifer gekämpft. Ein erfolgreiches Solo der Lülsdorfer besiegelte daraufhin die Niederlage mit dem Endstand 23:24.

 

Die Handballabteilung sucht weiterhin begeisterte Mitspieler für die neue Saison. Bitte informieren Sie sich im Internet: djk-ak-neunkirchen.de. Wir freuen uns auf Sie.

 

[weiter...]
Handball-Herren der DJK Neunkirchen gewinnen weiter
Sonntag den 16. Februar 2014 um 20:42 Uhr von Carsten Bartocha

Die Rückrunde der Handballsaison verläuft für die Handballer der Neunkirchner DJK weiterhin sehr erfolgreich. Mit einem 35:9 konnte die 3.Mannschaft aus Meckenheim- Merl Ende Januar deutlich besiegt werden. Eine konzentrierte Abwehrarbeit und schnelle Konterläufe machten bald klar, wer die bessere Mannschaft ist und so war das Spiel nach kurzer Zeit entschieden.

Eine Woche später ist unsere Mannschaft nach Meckenheim- Merl gereist. Hier wartete dieses Mal die 2. Mannschaft, um eine Revanche zu fordern, doch auch sie  konnte sich gegen den Sturmlauf nicht wehren und musste die Stärke der Neunkirchner anerkennen, die das Spiel ungefährdet und deutlich mit 28:17 gewannen.

Am Sonntag waren die Handballspieler aus Poppelsdorf zu Gast in der Don-Bosco- Halle. Ein hart umkämpftes Unentschieden aus der Hinrunde war allen Beteiligten noch sehr präsent und so war man gewarnt und erwartete ein schweres Spiel. Doch die Mannschaft der DJK zeigte sofort, was sie kann, fing in der Abwehr jeden Ball ab und warf 15 Tore in Folge.

Erst in der 25. Spielminute gelang es den Gästen, ihr erstes Tor zu erzielen und so trennte man sich mit 15:1 in die Halbzeit. Die 2. Halbzeit begann mit einer Sturmoffensive der Poppelsdorfer Spieler, die den Spielstand  daraufhin etwas verkürzen konnten, aber letztendlich den verdienten Sieg mit 24:8 für Neunkirchen nicht verhindern konnten.

Es spielten: Im Tor D.Herrmann u. C.Bartocha, Spieler: D.Bach, O.Bach, M.Fender, C.Fiolka, G.Frackenpohl, T.Hamacher, E.Hell, C.Herrmann, D.Nöthen, J.Schneider, F.Welke

[weiter...]

|< erste   < vorherige Seite 1 von 14 nächste >   letzte >|