crest Antoniuskolleg Neunkirchen 1962 e.V.

Handball • Tischtennis • Volleyball
Besucher: 2.166.862
Aktuelles

< zurück

Frohe Weihnachten
Mittwoch den 21. Dezember 2016 um 17:18 Uhr von Jürgen Bähr

Liebe Jugendliche und Erwachsene der DJK Antoniuskolleg,

Im Herderbüchlein „Hell leuchtet der Stern“ gibt es von Andrea Schwarz folgende Geschichte:

„…Am Sonntag war dann das Krippenspiel der Kindertagesstätte in St. Michael. Die Geburt Jesu wurde erzählt aus der Sicht von Tieren, mit mitreißenden Liedern, und die Kinder hatten teilweise viel Text gelernt. Es war wunderschön – aber am meisten berührte es mich, als eine Erzieherin einen großen Kinderwagen hineinschob, in dem Chantal lag. Chantal ist eines der Integrationskinder in der Kindertagesstätte und mehrfach behindert. Sie hatte die Rolle des Engels übernommen, hatte ein weißes Gewand an und große dicke Engelsflügel ragten links und rechts am Kinderwagen hervor. Ein Engel mit Handicaps ...

Ein fünfjähriges behindertes Mädchen hat mir in diesem Jahr die Weihnachtsbotschaft gebracht. Die Engel, die die Geburt Jesu verkünden, sind nicht strahlend und groß und prächtig, sondern sie sind unscheinbar, mit leicht zerzausten Engelsflügeln und alles andere als perfekt. Engel mit Handicaps halt – so wie wir alle. Keiner von uns ist vollkommen, jeder hat seine Behinderungen, die einen eher verborgen, die anderen offensichtlicher. Und doch – es ist unser Job, trotz all dem Engel für andere zu sein.

Oder sollte man es vielleicht doch andersherum sagen? Das Geschenk Gottes an uns ist, dass er uns trotz allen Handicaps zutraut, solch ein Engel für andere zu sein.“

So wünsche ich Euch eine besinnliche Adventszeit, frohe Feiertage und ein mit Engeln gesegnetes Jahr 2017.

Euer P. Urselmans